Springe zum Inhalt

2

Wenn es um das Wartburgfest geht, dann wird gerne auch das nachfolgende Zitat von Heinrich Heine eingestreut:

„Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende Menschen.”

...weiterlesen "Wartburgfest: Heine Zitat zur Bücherverbrennung"

16

Das Wartburgfest war eine Studentenversammlung am 18. Oktober 1817. Auch nach 1817 gab es weitere Wartburg-Feste, in diesem Artikel soll aber lediglich das erste Wartburgfest im Jahre 1817 beleuchtet werden. Unter dem Vorwand einer Feier anlässlich des 300. Jahrestages des Thesenanschlags Martin Luthers (er veröffentlichte am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an der Tür der Schlosskirche in Wittenberg) zogen die rund 500 Studenten (etwa ein Achtel der damaligen akademischen Jugend) auf die Wartburg in Eisenach. Tatsächlich ging es aber um viel mehr. Man protestierte/demonstrierte dort für eine staatsbürgerliche Freiheit und einer nationalen Einheit. ...weiterlesen "Wartburgfest im Jahre 1817"