Springe zum Inhalt

Appeasement Politik einfach erklärt

Seit dem russischen Truppenaufmarsch an den ukrainischen Grenzen ab dem Spätherbst 2021 und den diplomatischen Bemühungen westlicher Politiker gegenüber der russischen Führung um Wladimir Putin ist wieder viel von Appeasement-Politik (Beschwichtigungspolitik) die Rede. Das ist vollkommen berechtigt, denn das aktuelle Szenario (Stand der Betrachtung: 26. Februar 2022, dritter Tag der russischen Invasion in der Ukraine) weckt ungute Erinnerungen an die 1930er-Jahre. Damals hatten westliche Politiker, allen voran der britische Premier Neville Chamberlain, gegenüber Adolf Hitler ebenso eine Beschwichtigungspolitik verfolgt und ihm praktisch gestattet, ohne Sanktionen die Tschechoslowakei zu besetzen. Das tat Hitler, ein Jahr später brach er mit dem Überfall auf Polen den Zweiten Weltkrieg vom Zaun. Nachfolgend findet man mehr zur Appeasement-Politik. Von einer Zusammenfassung, über die Motive und der anschließenden Bewertung. Am Ende findet man noch eine Ergänzung zu Appeasement-Politik zur aktuellen politischen Lage.

...weiterlesen "Appeasement-Politik: Erklärung, Motive & Bewertung"