Springe zum Inhalt

15

Das Wartburgfest war eine politische Massenkundgebung zahlreicher Studenten. Die Mitglieder der Burschenschaft in Jena luden zahlreiche Vertreter deutscher Universitäten zu einem „Nationalfest“ ein, das auf der Wartburg stattfinden sollte. Als Vorbild dienten die Volksfeste der Französische Revolution sowie die Festveranstaltungen der Turnbewegung.

Die Kundgebung fand auf der Wartburg bei Eisenach im Bundesland Thüringen statt, ungefähr 500 Personen waren daran beteiligt. Ziel und Intention des Wartburgfestes bestand in der Forderung nach Freiheits- und Grundrechten sowie der Gründung eines deutschen Nationalstaates.

Nachfolgend findest du mehr rund um das Wartburgfest.

...weiterlesen "Was war das Wartburgfest im Jahre 1817?"