Archive for the 'Kongresse/Beschlüsse' Category

Potsdamer Konferenz

Author: Admin
06 14th, 2012

Die Potsdamer Konferenz fand im Juli/August 1945 statt, im Anschluss an die bedingungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 8./9. Mai 1945. Schon vor der Potsdamer Konferenz machten sich die Alliierten Gedanken über das weitere Schicksal des Deutschen Reiches. Konkret wurden die Pläne dann aber erst in der Potsdamer Konferenz. Diese fand vom 17. Juli bis 2. August 1945 in Potsdam statt. Die Verhandlungen führten die „Großen Drei“: der britische Premier-Minister Winston Churchill bzw. dessen Nachfolger Clement Attlee, der neue amerikanische Präsident Harry S. Truman und der sowjetische Staatschef Josef Stalin.

Dabei beschlossen sie bestimmte Eckpunkte, die auch die sogenannten vier „Ds“ genannt werden:

  1. Denazifizierung
  2. Demilitarisierung
  3. Dezentralisierung
  4. Demokratisierung


Der Wiener Kongress fand im Jahre 1814/1815 statt und diente zur Neuordnung von Europa, nachdem Napoleon besiegt wurde. Nachfolgend sollen die wichtigsten Grundsätze und Beschlüsse des Wiener Kongresses aufgeführt werden. Read the rest of this entry »



Karlsbader Beschlüsse

Author: Admin
07 17th, 2010

Die Karlsbader Beschlüsse waren die Antwort der Fürsten nach dem Wartburgfest und der späteren Ermordung des Schriftstellers August von Kotzenbue. Grund für die Beschlüsse war die Angst der Fürsten vor einer Rebellion der Bevölkerung, die vor allem von Burschenschaft aufgestachelt werden konnte. Read the rest of this entry »



06 26th, 2010

Dem Wiener Kongress im Jahre 1814/1815 waren einige wichtige Geschehnisse voran gegangen. Zu erwähnen wäre beispielsweise die Französische Revolution, die eine Auswirkung auf gesamt Europa hatte. Unweigerlich verbunden mit der Französischen Revolution ist Napoleon, der Frankreich seit 1799 regierte und von dort aus die Vorherrschaft von Europa plante und durch militärische Erfolge auch erzielen konnte. Bei dem Versuch Russland zu erobern scheiterte er aber, musste sich zurückziehen und verlor nun auch in den eigenen Reihen nach und nach die Unterstützung. Vom spontanem Nationalgefühl getragen, wandten sich die „Deutschen“ gegen den am Anfang bejubelten „Befreier“ Napoleon und jagten ihn aus dem Land. Leider gingen mit Napoleon auch die Rechte der einfachen Bürger und schon bald rissen sich Monarchen die Macht wieder an sich und man kehrte zum alten monarchischen Herrschaftssystem zurück. Ein wichtiger Meilenstein für diese Entwicklung war der Wiener Kongress, über den hier nun weitere Informationen folgen sollen. Read the rest of this entry »